Svastha Yogatherapie & Hormonyoga

Svastha Yoga Therapie nach Dr. Niessen & Ganesh Mohan kann sowohl bei Beschwerden des Bewegungsapparats, sowie bei Herz Kreislauf,

- Stoffwechselerkrankungen und psychischen Beschwerden unterstützend und heilend eingesetzt werden.

Im Rahmen der Therapie wird ein spezieller Übungsplan

(Körper,- & Atemübungen, Meditations Techniken) erstellt,

die regelmässig geübt und immer wieder angepasst werden.

Dabei werden auch Abläufe im Alltag angeschaut und gegebenenfalls modifiziert.

Yogatherapie ruft in die Eigenverantwortung, seine Genesung aktiv zu unterstützen und sorgt für eine klare stabile Grundregulation von Körper, Psyche und Seele.

Eine spezielle Hormonyoga Übungspraxis kann nachweislich einen gestörten Hormonhaushalt wieder in die Balance bringen.

Ursprünglich wurde die Praxis speziell für Wechseljahrsbeschwerden entwickelt um den sinkenden Östrogenspiegel anzuheben, wird jedoch auch erfolgreich bei Frauen und Männern bei niedrigen Progesteronspiegeln, PMS, unerfülltem Kinderwunsch, gestörten Schilddrüsen und Nebennierenfunktionen ,, Prostatabeschwerden u.ä eingesetzt. Ziel der Praxis ist die ganzheitliche Harmonisierung des

Nerven,-und Hormonsystems, die beide eng miteinander verbunden sind und somit eine entspannte Lebenseinstellung fördern.

Für mehr Informationen und ob diese Art von Yoga für Sie geeignet ist können Sie mich ganz unverbindlich kontaktieren.