Psychokinesiologie & Mentalfeldtechnicken

Die Psychokinesiologie ergänzt sich perfekt mit dem Autonomen Response Test.

Die unterschiedlichsten körperlichen Symptome Infektionen oder Unverträglichkeiten können als eine Ursache einen unbewussten seelischen Konflikt haben, der durch ein vergangenes Erlebnis oder familiensystemische Zusammenhänge entstanden ist. 

Durch Studien hat sich gezeigt, dass Emotionen sog. Transkriptoren beeinflussen können. Dies sind spezielle Eiweißabfolgen, die sich auf den DNA-Faden lokal vor einer Gensequenz befinden, und durch die Transkriptoren beeinflusst werden.

 

Durch das Bewusstwerden der gekoppelten Emotionen kann unser limbisches System die Erlebnisse integrieren und diese werden als stressender Faktor im Krankheitsgeschehen entkoppelt. 

Dies geschieht unter anderem mit Hilfe der Farblichttherapie, Glaubenssatzarbeit, oder Klopfakkupressur (Mentalfeldtechniken).

 

Bei den Mentalfeldtechniken (MFT) handelt es sich um bestimmte Akupressurpunkte, welche in Verbindung mit Glaubenssatzarbeit geklopft werden (Tap & Tone) und somit bewusste Traumata oder emotionale Konflikte oder unbewusst einschränkende Glaubenssätze

(ich schaff das nicht, ich darf nicht gesund werden...) zu entstressen und integrieren zu können.

 

Damit werden wichtige und oft übersehene Hindernisse zur Heilung aus dem Weg geräumt.

Wenn die seelisch -emotionale Ebene bei der Therapie mitbehandelt wird, kann sich Genesung schneller und nachhaltiger einstellen.

Videoeinblick auf Youtube

Kathrin Achberger, Naturheilpraxis Ulm, Herrenkellergasse 1, 89073 Ulm  /  0151 52039604 /  achberger@nhp-ulm.de